Klaus Ellinger

Klaus Ellinger

Klaus Ellinger, 26.11.1956,

verheiratet, zwei erwachsene Kinder, vierfacher Großvater

Aufgewachsen in Lauffen am Neckar

  • Lehramtsstudium in Ludwigsburg: Erste Theatererfahrungen als Darsteller an Studentenbühne  (z.B. Dreigroschenoper, Andorra)
  • Ein Jahr in Sheffield/ England/ Kennenlernen der dortigen Freien Theaterszene
  • Erste eigene Sketche und Szenen für Straßentheater.
  • 1982 bis 1990: zunächst semiprofessionell, dann professionelles Mitglied beim Kinder- und Jugendtheater RADELRUTSCH in Heilbronn: (Co- Autor zahlreicher Stücke, Darsteller, Musiker, Komponist, Management)
  • 1990- 2020: Lehrer an Grund- und Hauptschule, Werkrealschule, Gemeinschaftsschule
  • Leiter von Theater AGs, Chören:
    schulübergreifende Auftritte von mit Kindern selbst entwickelten Stücken, (z. B. Tanja allein zuhause) mit Märchenbearbeitungen (Kommst du mit nach Bremen? Das Glückskind), aber auch adaptierten „Klassikern“ (z. B. Peter Pan, Robin Hood, Cyrano de Bergerac, Ronja Räubertochter)
  • Nebenher immer wieder Weiterarbeit am eigenen Musical ARBORAS, das noch nicht aufgeführt wurde und jetzt vor der Fertigstellung steht
  • Seit August 2020 im Ruhestand. Seither Zeit die aufgeführten Stücke zu überarbeiten.