Charaktere: 11 | 4w 6m

Besetzung: 11 Darsteller

Spieldauer: 90

Spielalter: Erwachsene, Jugendliche, Kinder

Publikum: Ab 4

Szenen/Akt: 35

Bilder: 1

Tarif: 4

Mindestgebühr/Auff.: 60,00 EUR

Wer rettet den Dieb oder Warum rennt der Teufel mit unseren Pfannkuchen weg


VOLLVERSION
Buchen

Wer rettet den Dieb 
Oder warum rennt der Teufel mit unseren Pfannkuchen weg

Eine Kasperliade nach einem Sujet von Heinz Behling und Nils Werner von Gerd Knappe.
> Als Schauspiel mit Drehbühne in einer Langfassung, als Puppenspiel in einer Kurzversion (c. 60. Min.) erhältlich <

Kasperl rennt dem Teufel hinterher, Grethl dem Kasperl, der Räuber der Krone, der Schutzmann dem Räuber, die Hexe ihrem guten Ruf, der König seinen Untertanen, das Krokodil dem König und alle wollen Pfannkuchen, auf die Großmutter wartet. Nur der Teufel macht sich nichts aus Süßem. Der Teufel hilft gern. Wer rettet den Dieb?

"

Wer läuft nun wem hinterher? Der Teufel hat die Pfannkuchen an sich genommen. Er will gutes Tun und weiß nicht wie ihm geschieht.
Der König ist erstaunt, was außerhalb seines Reiches, dem Kasperletheater, vorgeht.
Alles ist in Bewegng. Aber warum nur? Großmutter wartet. Wenn alle hinter was herlaufen, scheint ihnen was zu fehlen.
Vielleicht ist ihnen was genommen, was sie wieder brauchen. Muss man einen finden, dem nichts fehlt.

Alle auf einen. Rettet den Dieb.