Himmel und Erde!
Es gibt so drängende Fragen und Entwicklungen in unserer Gesellschaft, in unserem Leben, die so bedeutend sind, dass sich die Welt der jungen Leute unbedingt damit befasst.

Unser Repertoire beherbergt eine immer größere Anzahl von Werken, die neben den bedeutsamen Umwelt- und Klimathemen, auch sensible Fragen der Religion und der damit einhergehenden Erwartungen an das gesellschaftliche Miteinander beleuchten. Natürlich bleibt nicht aus, dass wir uns auch mit der aktuellen Lage der Pandemie auseinandersetzen. In einer Parabel hierzu verschwinden durch eine Seuche die Farben der Welt, oder das System Homeschooling zeigt seine Tücken...

Sprich: Was macht unser Jetzt, Hier und Heute aus? Wie gehen wir damit um - wie gehen die jungen Leute damit um!?


Hier zwei 'Pandemische Werke'


Umwelt, Natur und Klima.
Vom schädlichen Konsumverhalten, bis zur Vernichtung von Wald.


Gott und die Welt...
... und was passieren kann, wenn extrem göttliches möglicherweise extrem gottlos wird.